Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

"Erich-Kästner-Schule" grundlegend saniert

Nach grundlegender Sanierung ist die Grundschule "Erich Kästner" in Lusan wieder ihrer Bestimmung übergeben worden. Rund vier Millionen Euro mussten für die Baumaßnahmen investiert werden. Das Gebäude der früheren "Typenschule" wurde durch erhebliche bauliche Eingriffe grundlegend umgestaltet, modernste Standards wurden dabeizugrunde gelegt. Dazu gehören die offene Gestaltung des Gebäudes, eine Aufzugsanlage, komplett erneuerte Elektro- und Heizungsinstallation und Fußbodenheizung. Angehängte Decken werden für eine bessere Akustik sorgen. Auch die Außenanlagen haben ein neues Gesicht erhalten.Veränderungen wird es auch in der inhaltlichen Ausgestaltung des Unterrichtsprofils geben. So soll die Schule dem 2001 verliehenen Titel "Medienschule" noch besser gerecht werden können. Moderne Computer gehören fast schon wie selbstverständlich zur Ausstattung und sind eine Voraussetzung für modernen Lehrbetrieb. Die Sanierung der Lusaner Schule gehört zu einem neuen Programm der Thüringer Landesregierung, mit dem 19 Schulen im Freistaat, die zu DDR-Zeiten in Plattenbauweise errichtet worden waren, modernen Bedingungen angepasst werden sollen. "19 Schulen auf einen Streich" ist der Arbeitstitel für dieses Vorhaben, das kurzfristig realisiert werden soll. Oberbürgermeister Ralf Rauch übergab den Schülerinnen und Schülern als Geschenk der Stadt eine neue Wetterstation.

( 26.09.2003 )

zurück