Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Einladung zum Schützenfest

Im Rahmen des diesjährigen Höhlerfestes findet am 28. und 29. September am Johannisplatz das 8. Schützenfest der Stadt Gera statt. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr ermitteln am Sonnabend, 28. September, die eingetragenen Bewerber den diesjährigen Schützenkönig, der den Vorjahresbesten René Starke ablösen soll. Das Königsschießen wird als die wohl traditionsreichste Disziplin der Schützenvereine mit der Armbrust bestritten. Geschossen wird dabei aufeinen hölzernen Vogel, der an einer hohen Stange befestigt ist. Schützenkönig der Stadt Gera wird derjenige, der den Rest des Vogels abschießt. Er erhält für ein Jahr die wertvolle Schützenkette und den Siegerpreis. Auch die Besucher des Schützenfestes können aktiv beim Wettbewerb dabei sein. Mit der Armbrust wird am Sonntag, 29. September, von 10 bis16 Uhr der Beste ermittelt. Pokalsieger der Stadt Gera 2002 wird der Schütze mit der höchsten Ringzahl. Darüber hinaus wird unter den Besuchern der Scheibenmeister 2002 gesucht. Am Schießstand auf dem Festplatz wird am Sonnabend von 10 bis16.30 Uhr mit der Armbrust geschossen. Die jeweils zehn besten weiblichen und männlichen Bewerber bestreiten dann von 16.45 Uhr an das Finale. Scheibenmeister wird der-/diejenige sein, dessen/deren Trefferdem Zentrum am nächsten sind. Die Sieger erhalten die Ehrenscheibe und wertvolle Preise, für die Zweit- bis Sechstplatzierten gibt es ebenfalls Preise.

( 20.09.2002 )

zurück