Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Ehrung für Hans-Jürgen Günther

Am 28. Mai überreichte der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Bodo Ramelow, im Auftrag des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Frank-Walter Steinmeier, das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an unseren Geschäftsführer des Schwimmvereins Gera und Präsidenten des Thüringer Schwimmverbandes.
Hans-Jürgen Günther war aktiver Schwimmer der BSG Wismut Gera seit Mitte der 1960-er Jahre und Teilnehmer der DDR-Spartakiade in Berlin. Er strebte als Nachwuchsleistungssportler stets nach den besten Leistungen und war bereits damals wegen seiner Zielstrebigkeit, seinem Fleiß, seiner Beharrlichkeit, aber auch aufgrund seines Durchsetzungsvermögens und seiner Kameradschaft von allen aktiven Schwimmern hoch geachtet.
In den 1970-er Jahren erbrachte Hans-Jürgen Günther als Sportler hervorragende Leistungen und begann, seine Erfahrungen als Übungsleiter und Rettungsschwimmer Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Seit 1979 war er ehrenamtlicher Übungsleiter im Trainingszentrum der BSG Wismut.
Es war maßgeblich ihm zu verdanken, dass mit dem Aus des Trainingszentrums der Schwimmsport in Gera nach der Wende nicht unterging. Im Herbst 1990 begeisterte er Eltern von der Idee, einen eigenen Schwimmverein aus der Taufe zu heben. Am 18.1.1991 gründete er gemeinsam mit Jürgen Kepke und weiteren Mitstreitern den Schwimmverein Gera e.V., damals noch als Schwimmverein Ventura e.V. Jürgen Kepke wurde zum Vorsitzenden und Hans-Jürgen Günther zum Geschäftsführer gewählt. Beide üben diese Funktionen bis zum heutigen Tag aus.
1992 wurde Herr Günther zum Vizepräsidenten des Thüringer Schwimmverbandes gewählt und ist seit 1994 ohne Unterbrechung Präsidenten unseres Verbandes. Von 2001 bis 2004 war er außerdem noch erfolgreicher Vizepräsident des Deutschen Schwimmverbandes. In all den Jahren der Zusammenarbeit ist es ihm immer gelungen, für das jeweilige Ehrenamt größtes Engagement zu zeigen.
Unser Verein kann ebenso wie der gesamte Schwimmsport stolz auf die Auszeichnung und Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit sein. Wir gratulieren Hans-Jürgen Günther von ganzem Herzen!

( Joachim Block, 02.06.2018 )

zurück