Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Ein einzigartiger Gott

Einzigartig – so lautet das Thema der diesjährigen Gebetswoche der Evangelischen Allianz vom 9. bis 15. Januar. Jeden Tag kommen Christen aus verschiedenen evangelischen und freikirchlichen Gemeinden zusammen, um für Anliegen in ihrer Stadt zu beten. „Wir glauben gemeinsam an einen einzigartigen Gott, der ein offenes Herz für unsere und seine Welt hat. Er lädt uns ein, dass wir Hoffnung verbreiten und die Menschen in unserem Umfeld segnen“, so Stefan Taubmann. Der Vorsitzende des Arbeitskreises der Evangelischen Allianz in Gera hat zusammen mit engagierten Christen der unterschiedlichen Gemeinden und Kirchen die Treffen organisiert, zu denen jeder Interessierte herzlich willkommen ist. Der gemeinsame Abschlussgottesdienst mit einer besonderen Aktion wird in diesem Jahr wieder in der Salvatorkirche stattfinden.

Die Termine im Einzelnen: Montag, 9. Januar, 19.30 Uhr in der Evangelisch-Methodistischen Kirche, Schillerstraße 3.

Dienstag, 10. Januar, 19.30 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde FeG, Eisenbahnstraße 5/7a.

Mittwoch, 11. Januar, 9.30 Uhr Frühstück in der Ev. Christengemeinde Ernsee, Pottendorfer Weg 95.

Mittwoch, 11. Januar, 19.30 Uhr in der Christlichen Gemeinde, Clara-Viebig-Straße 7.

Donnerstag, 12. Januar, 19.30 Uhr in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde G26, Gagarinstraße 26.

Freitag, 13. Januar, 19.30 Uhr Jugendabend bei Jumpers e.V., Kastanienstraße 3.

Sonnabend, 14. Januar, 19.30 Uhr in der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Handwerkstraße 2.

Sonntag, 15. Januar, 10 Uhr Abschlussgottesdienst in St. Salvator.

( Gera (NG), 07.01.2017 )

zurück