Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Kultur-Highlights

Zu einem unterhaltsamen Stadtrundgang lädt die Gera-Information an diesem Sonnabend, den 30. Juli, ein. Die Führung beginnt 14 Uhr an der Gera-Information im Historischen Burgkeller, Markt 1a. Der Rundgang führt durch die historische Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Jahrhunderten und wird von einem zertifizierten Gästeführer begleitet. Die Teilnehmer erfahren wissenswerte Details aus der Stadtgeschichte und Unterhaltsames über Geras historische Originale.

Interessenten werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0365)8 38-1111 während der Öffnungszeiten – Mo bis Fr 9 bis 18 sowie Sa 9 bis 15 Uhr – für die Tour anzumelden bzw. die Tickets zu lösen. Auch Tickets für die Nachtwächter-Führung in Geras Altstadt am Freitag, 5. August, den Stadtrundgang am Samstag, 6. August und die Villentour in Untermhaus am Samstag, 13. August, können dort schon gelöst werden.

Ein besonderes Highlight ist die Führung am Sonntag, den 31. Juli im Henry Van-de-Velde-Museum „Haus Schulenburg“. Während eines einstündigen Rundgangs lernen die Gäste die Geschichte des Hauses Schulenburg - eines der reifsten Werke Henry van de Veldes – kennen, das dank privater Investitionen Gera weit über die Landesgrenzen hinaus Anerkennung schafft. Henry van de Velde, als „Alleskünstler“ bekannt, hat sich dort nicht nur in der Architektur des Hauses, sondern auch in der einmaligen Innenausstattung und der Ausgestaltung der reizvollen Parkanlagen verewigt. Zwei hochkarätige Sonderausstellungen sind zurzeit zu sehen: zum einen die Fotoausstellung des Berliner Fotografen Jean Molitor „bau1haus – die Moderne in der Welt“ – Fotos moderner Architektur aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zum anderen ist die einzigartige Kabinettausstellung „Jugendstil – Art Deco“, eine Sammlung des Leipziger Uwe Boge, unter anderem mit Stücken von Albinmüller, Gropius, Tiffani und Van de Velde, zu bewundern.

Die Führung beginnt am Sonntag 14 Uhr.

( Neues Gera, 30.07.2016 )

zurück