Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Der Herbst kann kommen

Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende, die Tage werden wieder kürzer und auch die Open Air Saison hat sich für diese Jahr erledigt. Doch dies ist keineswegs ein Grund, sich in die eigenen vier Wände zu verziehen um auf das nächste Frühjahr zu warten, da jetzt die Clubs des Landes in ihre neue Saison starten. 
Mit dabei ist auch das von der Volkssolidarität betriebene „Clubzentrum Comma“. „Als wir das Haus übernommen haben und mit unserem Konzept starteten, standen wir noch auf wackeligen Beinen und machten uns schon darüber Gedanken, wie unsere Ideen ankommen. Jetzt gehen wir in die vierte Saison und können stolz sein auf das bisher erreichte, was wir nun erstmals auch im Sommer mit dem Open Air im Hofwiesenpark gezeigt haben“, erzählt Nina Wunderlich, die Leiterin des Hauses. Nun will man mit einem abwechslungsreichen Programm, bestehend aus Comedy, Musik und Vorträgen, auch für einen heißen Herbst in Gera sorgen. 
Dabei setzt man in erster Linie auf bereits etablierte Serien wie die Wohnzimmerkonzerte, die Tanzkultreihe, den Sonntagstanz, den Nachwuchs bei Rock im Comma und zahlreiche Vorträge und Multivisionsshows.  Dazu wird es auch in dieser Saison wieder zahlreiche Konzerte von ausgezeichneten und internationalen Künstlern geben und auch die Freunde von Spaß und Kabarett kommen mit Auftritten von „Caveman“, „Eure Mütter“ und „Michael Hatzius und Echse“  voll auf ihre Kosten. 
„Bis Dezember wird es im Haus über 50 Veranstaltungen geben. Dazu gehört die Reihe Rock im Comma (Sonnabend, 7. September, 20 Uhr), bei welcher junge Nachwuchskünstler sich vor großem Publikum beweisen können. Dabei gehört es auch zu unserer Aufgabe, die jungen Musiker außerhalb des ‚Commas‘ in ihren Ambitionen zu unterstützen“, so Jan Genseke, der Veranstaltungsmanager des Hauses, zur halbjährlich stattfindenden Reihe. Bei den Wohnzimmer- und Einzelkonzerten setzt man auf ein abwechslungsreiches und vom Publikum gewünschtes Programm. So wird beispielsweise mit Tobias Regner ein Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ am 16. Oktober auf der Bühne stehen, „1001 Nacht“-Sänger Klaus Lage am 30. November Einzug halten und auch die Liedermacher-Legende Hannes Wader am 10. November im Comma mit seinen als Volksgut beschriebenen Liedern für ausgelassene Stimmung sorgen. „Wir sind natürlich froh darüber,  bei Musik und Comedy solche Größen nach Gera locken zu können. Alle freuen sich auf ihre Auftritte und das Flair in unserem Club. Aber auch bei den Wohnzimmerkonzerten haben wir beispielsweise mit „Billy Rückwärts“ (2. Oktober), „Paul Armfield“ (19. Oktober) und „Björn Berge“ (30. Oktober) interessante Künstler engagieren können, bei denen sich ein Besuch in jedem Fall lohnt“, ergänzt Jan Genseke. Auch die alle acht Wochen stattfindende Veranstaltung „Tanzkult“ (12. Oktober) wird in dieser Saison fortgeführt, genauso wie der „Sonntagstanz“-Nachmittage, bei welchem die ältere Generation das Tanzbein im Clubzentrum schwingt. Zwar wurde man am Anfang belächelt, im Haus eine so breite Masse bei den Veranstaltungen anzusprechen, aber das Team hat bewiesen, dass ein gesunder Mix an Veranstaltungen in Gera funktioniert. Es gibt aber auch wieder etwas Neues, wobei man hier die Hip Hop, Electro und Drum´n Bass Freunde anspricht. „Wir sind musikalisch für jedes Genre offen und da wir mehrfach angesprochen wurden, haben wir gemeinsam mit den Acts und DJ´s ein Konzept entworfen und nun erstmals umgesetzt. Die Resonanz war sehr erfreulich und wir führen nun Gespräche um zu sehen, wie es weitergehen kann“ so Jan Genseke zur neuen Reihe „Rap City Gera“. 
Außerdem veranstaltet der Filmclub Comma jeden Donnerstag um 20 Uhr die Reihe „Kino im Comma“, bei welcher jeweils ein Film gezeigt wird. Neben den Events, welche in jeder Woche zwischen Mittwoch und Sonntag stattfinden, gibt es im Haus noch ein Restaurant mit einigen Spezialitäten, mehrere Konferenzräume, einen großen Biergarten und die Möglichkeit, das Haus oder einzelne Räume für eigene Events zu mieten. Infos findet man außerdem im Internet unter www.clubzentrum-comma.de und das Team freut sich auf zahlreiche Besuche, Kritik, Lob und weitere Ideen.
Neues Gera verlost für alle Neugierigen 1x1 CD von Tobias Regner; 2x1 Ticket für die Comedyshow mit „Caveman“ und 2x2 Karten für Rock im Comma am 7. September. Bitte rufen Sie am Freitag, 6. September, zwischen 15 und 15.30 Uhr ( 4346266 an (davor und danach sind Anrufe zwecklos)! Die ersten Anrufer haben die Wahl des Gewinns. Viel Glück!

( Lars Werner, 06.09.2013 )

zurück