Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Grand Prix „Goldener Herbst“

 Am kommenden Sonntag zeigen Thüringer im besten Alter auf der Großen Bühne im Clubzentrum Comma was sie können: Beim landesweiten Vorausscheid der Talentshow „Goldener Herbst“. Seit Februar konnte sich jeder Thüringer, der älter als 50 Jahre und kein Profi-Künstler ist, mit seinem Talent bewerben. Schlagerstar Siggi Trzoß präsentiert nun in Gera seine Talente-Auswahl. 

Insgesamt waren fast 60 Bewerbungen aus ganz Thüringen eingegangen. Der Moderator und Initiator der Show „Goldener Herbst“ hat es sich nicht leicht gemacht, daraus die Teilnehmer auszuwählen: „Vor allem auf die Vielfalt kommt es mir an. Je mehr Bühnengenres vertreten sind bei der Show, desto abwechslungsreicher wird es für das Publikum“, so Trzoß. Unter den 15 Teilnehmern sind auch drei Kandidaten aus Gera: Barbara Dölitzsch (69 Jahre, Vortragskünstlerin), Jürgen Vollandt (64, Sänger), Wilfried Hahn (68, Akkordeonist) sowie Bernd Nündel (59, Sänger zur Gitarre) aus Münchenbernsdorf. 

Siggi Trzoß initiierte den „Goldenen Herbst“ als Talentshow für die Generation 50plus schon vor elf Jahren. Seitdem moderiert er die Shows und weiß, wie wichtig es ist, dass die Talente vom Publikum unterstützt und motiviert werden: „Unsere Kandidaten sind Newcomer, denen wir die Möglichkeit geben, das erste Mal auf einer großen Bühne zu stehen. Sie wurden für den Landesvorentscheid Thüringen auserwählt - das ist Ehre und Auszeichnung zugleich, aber auch eine Herausforderung. Die Talente brauchen daher die Unterstützung ihrer Fans.“ Für die Show am Sonntag sind alle Geraer eingeladen, die drei Kandidaten aus unserer Stadt zu unterstützen.

Jeder Teilnehmer wird auf der Bühne zwei Darbietungen präsentieren. Eine professionelle Jury, bestehend aus Julia Axen und dem Duo Peetz, wird die Qualität der Beiträge bewerten und die besten Künstler auswählen. Die Gewinner qualifizieren sich für den Endausscheid in Berlin, bei dem die Sieger der fünf Landesvorentscheide aufeinander treffen. 

Nach den Auftritten der Thüringer Laienkünstler wird am Sonntag der Berliner „Singende Radio-Moderator“ Siegfried Trzoß auch selbst einen Showteil absolvieren  und mit seinen Schlagern für Unterhaltung sorgen. Mit dabei ist außerdem das populäre Gesangs-Duo Andrea und Wilfried Peetz, das mit ihren Hits und internationalen Songs begeistern wird. „Unterstützen auch Sie die Talente und feuern Sie unsere drei Geraer Kandidaten an: um 14 Uhr im Clubzentrum Comma in der Heinrichstraße 47”, lädt Nina Wunderlich, Leiterin des Clubzentrums alle Bürger Geras dazu ein. 

Karten gibt es noch an der Tageskasse. Mehr Infos und Kartenvorbestellung unter Tel. 552447312, per eMail an info@clubzentrum-comma.de oder auf www.clubzentrum-comma.de. 


( Gera (NG), 20.04.2012 )

zurück