Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Ständchen für den Goldenen Spatz

Beim Goldenen Spatz ist es wie mit denen, die in einem Schaltjahr geboren sind. Er wurde zwar 1979 aus er Taufe gehoben, feiert aber in diesem Jahr eigentlich erst seinen 20. Geburtstag. Spatzenfreunde wissen natürlich, dass das Festival anfänglich alle zwei Jahre die neuesten Film- und Fernsehproduktionen für Kinder gezeigt hat und der Goldenen Spatz erst ab 2007 jährlich über die Kinoleinwände in Erfurt und in Gera flattert. Zu diesem 20. Deutschen Kinder-Medien-Festival: Kino-TV-Online hat sich der Freundeskreis Goldener Spatz etwas Besonderes ausgedacht. Nach der Festivaleröffnung in der Geraer UCI-Kinowelt lädt er zur Spatzengala in das pentahotel ein. „Wir wollten eine würdige Geburtstagsfeier gestalten und haben überlegt, was wir machen könnten, was gab es schon einmal und wie war die Resonanz“, bekannte die Sprecherin des Vereins Katharina Trautmann. „So stießen wir auf die Spatzgala, die 1998 – es war kein Festivaljahr – mit großem Erfolg durchgeführt worden war“, beschrieb sie die Überlegungen, erneut eine Spatzgala zum 20. Festival, das am 6. Mai in Gera eröffnet wird, zu organisieren.

500 Euro sollten für jedes Festivaljahr vom Verein aufgebracht werden. Das bedeutete viele Sponsoren gewinnen, damit die Summe am Ende auf dem Tisch liegt. Mit großer Freude - aber auch ein wenig Erleichterung war zu spüren - konnte nun Katharina Trautmann in der Pressekonferenz, an der auch Vereinsmitglieder und Sponsoren teilnahmen, feststellen, dass das Ziel erreicht sei. Eine bunte Mischung vom Friseurgeschäft, über Photostudio, Banken, Gesellschaften bis zu größeren und kleineren Unternehmen aus Gera wollten den Gabentisch für den Goldenen Spatz mit decken. Dafür gab es ein herzliches Dankeschön auch von Festivalleiterin Margret Albers. 

Die Stadt Gera unterstützt die Stadt mit 1.500 Euro. Aber Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm hatte noch einen anderen Bonus in der Tasche. Im Auftrag des Thüringer Ministeriums, Arbeit und Technologie übergab er einen Lottomittelbescheid in Höhe von 5000 Euro. Er freue sich auf das Festival und fiebre ihm schon richtig entgegen, verriet er. In den Jahren zuvor habe ja die Stadt stets den Empfang am Eröffnungstag des Festivals gestaltet, bekannte der Oberbürgermeister, doch den Goldenen Spatz in seinem Geburtstort Gera mit einer Gala zu ehren, nannte er eine tollte Idee. 

Der Freundeskreis erwartet zur Spatzgala rund 300 Gäste. Neben den akkreditieren Festival- und Eröffnungsgästen sowie den Kinderjuroren sind ab 19. März auch Karten im Freiverkauf erhältlich.  Zu erwerben sind sie im Gera Tourismus, im Pressehaus, in der Commerzbankfiliale und im Büro des Freundeskreises, Heinrichstraße 47 (Comma).

Zur Spatzgala werden den Gästen ein leckeres Büffet mit kulinarischen Köstlichkeiten, aber auch musikalische Genüsse geboten. Und es darf natürlich auch getanzt werden. Geburtstagsüberraschungen sind eingeplant, ebenso Überraschungsgäste. Ganz bestimmt aber dabei sein wird Tommy Krappweis mit seiner Band Harpo Speaks. Tommy Krappweis ist Erfinder von „Bernd das Brot“, und ganz klar, dass sich diese Kultfigur aus dem KIKA es sich nicht nehmen lässt, dem Goldenen Spatz ein Ständchen zu bringen.

( Helga Schubert, 08.03.2012 )

zurück