Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Bieblacher Bibliothek bleibt weiter geschlossen

Gera (NG). Die im Sommer 2009 in der Mühsamstraße eröffnete Zweigbibliothek Bieblach, in der es zu akuter Geruchsbelästigung und Ausdünstung von Schadstoffen aus Bodenbelägen gekommen war, bleibt weiterhin geschlossen.
Durch intensive Lüftung der Räume und Austausch eines Teils des Fußbodens wurden Verbesserungen erzielt. Dennoch ist es nicht gelungen, die Geruchsbelastungen in den Räumen vollständig zu beseitigen, teilt die Stadt mit. Da die Gesundheit sowohl der Leserinnen und Leser als auch des städtischen Personals für die Stadt die absolute Priorität habe, sei vom Fachdienst Bildung und Sport entschieden worden, die Zweigstelle weiterhin geschlossen zu halten.
Die Bieblacher können die Angebote des Stammhauses am Puschkinplatz uneingeschränkt nutzen. Mehr Informationen zur Bibliothek unter www.biblio-gera.de

( 29.07.2010 )

zurück