Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Otto-Dix-Stadt plant 2010 noch mehr kulturelle Highlights

"Sponsoring bedeutet für uns nicht nur Geld auszugeben, sondern wir sehen das aus einem investiven Blickwinkel, in der Region aktiv zu sein", kommentiert Olaf Albrecht, Leiter Sponsoring der Köstritzer Schwarzbierbrauerei die Besiegelung der weiteren Zusammenarbeit mit der Stadt Gera. Gemeinsam mit Gisela Pflume, Werkleiterin des Eigenbetriebes KVG der Otto-Dix-Stadt, unterzeichnete Albrecht den Jahressponsorvertrag für 2010.
"Seit 20 Jahren arbeiten wir schon zusammen. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen sind so in Gera und der Region schon zusammen gekommen - immer als Werk mehrerer Partner", unterstreicht Olaf Albrecht die Bedeutung der Kooperation.
Auch Gisela Pflume freut sich über die Unterstützung der Brauerei, schließlich helfe die seit Jahren aus, städtische Großveranstaltungen überhaupt stemmen zu können. "Ohne dieses Sponsoring wären Events wie das Hofwiesenparkfest, ‚Alles Theater‘, das Höhlerfest oder der Sommernachtstraum nicht denkbar", sagt sie. Für dieses Jahr kündigte sie mehr als 20 kulturelle Highlights an, die v.a. das Veranstaltungsoval im Hofwiesenpark beleben sollen: Geplant seien die Aufführung des "Woodstock"-Theaterstückes von Theater&Philharmonie Thüringen, Carmina Burana und eine große Yesterday-Veranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum der Party-Reihe im Comma. Zusätzlich kämen auch Eigenveranstaltungen der KVG dazu, wie die Karibische Nacht am 14. August oder ein Rock-Pop-Klassik-Abend mit Vivaldis "Vier Jahreszeiten" namens "Colour of Nature" am 15. Mai. Zudem gäbe es Verhandlungen zu Auftritten von "Silbermond", einem Classic-Pink-Floyd-Abend und einem Ostrock-Konzert. "Insgesamt bieten die Veranstaltungen 2010 eine Bereicherung im Vergleich zu den Vorjahren", ist sich Gisela Pflume sicher.
Neben der Kooperation mit der Stadt Gera ist die Köstritzer Schwarzbierbrauerei auch international aktiv. In diesem Jahr ist das Unternehmen aus Geras Nachbarstadt auch Partner des "German Fan Fest" bei den Olympischen Winterspielen im Kanadischen Vancouver. "Wir exportieren 35.000 Liter Bier und erfrischen damit Athleten und Fans", erklärt Olaf Albrecht. Bereits Ende 2009 habe man die vier Bier-Container auf die Reise in das Festzelt geschickt. Damit auch die hiesigen Köstritzer-Liebhaber an den Momenten in Vancouver teilhaben können, stellt die Schwarzbierbrauerei unter www.facebook.de aktuelle Fotos und Anekdoten ins Worldwideweb.

( Christine Schimmel, 18.02.2010 )

zurück