Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Werbegemeinschaft wünscht Kurzzeitparken

Am vergangenen Donnerstag hatte die Werbegemeinschaft Gera e.V., gemeinsam mit ansässigen Gastronomen und Markthändlern, Vertretern aller Stadtrats-Fraktionen und der Polizei zu einem Gespräch eingeladen, dass sich mit dem Kurzzeitparken auf dem Markt und in der Großen Kirchstraße beschäftigte.
Die Werbegemeinschaft macht sich stark für das Anliegen der Bürger, Händler und Gastronomen, dort Kurzzeitparkplätze einzurichten. Ziel der Werbegemeinschaft ist, die Innenstadt wieder zu beleben und für die Bürger als Einkaufs-, Dienstleistungs- und Gastronomiebereich attraktiver zu machen. So sollte es aus Sicht der Werbegemeinschaft zukünftig möglich sein, PKWs in der Zeit bis 17 Uhr für maximal 30 Minuten im Bereich Markt und Große Kirchstrasse kostenlos, aber mit Parkscheibe, abzustellen. Nach 17 Uhr nehme hier die Frequenz der Passanten so deutlich ab, dass sich die Werbegemeinschaft von da ab auch eine längere Parkdauer vorstellen könne.
Die Gesprächsrunde diente dazu, den Fraktionen die Situation der Gewerbetreibenden und die Bedürfnisse der Innenstadtkunden und -besucher darzustellen. Nach Aussage der Werbegemeinschaft erhielt man Signale, die auf breite Unterstützung aus allen Fraktionen hoffen lässt. Einen entsprechenden Antrag wolle man an die Stadtverwaltung formulieren und hoffe, noch in diesem Jahr einen Verkehrsversuch initiieren zu können, der die praktische Durchführbarkeit des Vorschlags beweist.

( 23.07.2009 )

zurück