Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Drei Abschlüsse auf einen Ritt

"Eine Qualifikation, die es ermöglicht, in drei Jahren drei Abschlüsse zu machen, ist deutschlandweit einmalig", verkündete Ingrid Weidhaas, Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung der IHK Ostthüringen, zur Zeugnisübergabe in Gera. Sie unterstrich, dass die Abschlüsse natürlich auch deutschlandweit anerkannt sind, und nicht nur das. Sie seien mit dem Bachelor in Europa vergleichbar. Das bestätigt der Zusatz auf dem Zeugnis "Bachelor cci".
Vor vier Jahren haben Ingrid Weidhaas und Monika Ossiewacz, Geschäftsführerin des Bildungszentrums Handel und Dienstleistungen Thüringen, die Idee entwickelt, eine besondere Ausbildung für den Einzelhandel anzubieten, die sowohl Fachwissen, aber auch Unternehmensführung, Marketing, Personalmanagement und Logistik vermittelt. Das Angebot stieß auf ein breites Interesse, denn die 41 Teilnehmer kamen aus der gesamten Bundesrepublik. 30 von ihnen bestanden die Prüfungen und können sich jetzt stolz Handelsfachwirt nennen. Schon während der Facharbeiterausbildung begannen die leistungsstarken Berufsschüler, die ihre Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann absolvierten, mit der Qualifikation zum Handelsfachwirt. Als dritten Bonus erhielten die jungen Männer und Frauen noch die Möglichkeit, einen Ausbildungsschein abzulegen. "Das gibt es nur bei der IHK in Gera", warb Ingrid Weidhaas für die Bildungsstätte. Außerdem erhielten alle die Möglichkeit, später auch noch eine weitere Qualifizierung zum Betriebswirt zu absolvieren.
"Mit dem jetzigen Abschluss sind die Absolventen auf die Übernahme einer Führungsfunktion im Handel vorbereitet", ergänzte Monika Ossiewacz. Die Unternehmen, die auf gute Fachkräfte angewiesen seien, würden das Engagement auch belohnen, wusste Monika Ossiewacz. Zwei Teilnehmer hätten bereits eine Filiale in Dänemark und in der Türkei übernommen. Mit der Zeugnisübergabe endet nicht die gute Zusammenarbeit zwischen der IHK und dem Bildungszentrum des Handels. Zurzeit befinden sich 65 Teilnehmer in Kursen, und im September beginnen 94 mit einer Qualifizierungsmaßnahme. 23 haben sich bereits für den Frühjahrskurs angemeldet. Zwischen 2010 und 2012 werde es also wieder eine Menge Prüfungen in Gera geben, freute sich Monika Ossiewacz.

( Helga Schubert, 17.07.2009 )

zurück