Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Shows, Rockbands und die Wahl der Miss Lusan

Im Stadtteil wird wieder gefeiert - Progamm der Extraklasse Mit leichtem Augenzwinkern heißt es zu den drei Tagen des 3. Lusanfestes "Lusan grüßt den Rest der Welt". Vor allem am Sonnabend und Sonntag wird tagsüber pausenlos ein Bühnenprogramm mit internationalem Charakter präsentiert. Internationales Flair wird dabei nicht nur musikalisch, sondern auch optisch verbreitet. So sorgen die Tänzerinnen und Tänzer der Yussara-Brasil-Show für carnevalistisch, hawaiianisch und karibisch-feuerige Unterhaltung. Freunde des Country und des Jazz kommen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber rhythmischer Reggaemusik, Shows aller Art gibt es für groß und klein. So zeigen "Gäste aus dem Orient" ihr Können.
Nicht nur Bauchtänzerinnen oder Fakire kommen zur Show, auch viele einheimische Künstler und Nachwuchstalente sowie die Kandidatinnen zur 3. Miss-Lusan-Wahl werden das Publikum auch in diesem Jahr wieder begeistern.
Der Freitagabend steht für alle Fans der moderneren Musik mit Discothek und mehreren Newcomer-Pop-Projekten aus Thüringen ganz im Zeichen einer "Night Of Pop & Dance".
Highlight des Sonnabend-Abends wird zweifellos die Lady-Rockband "Rainbow Sally" werden. Frauenpower pur! Natürlich soll auch das weibliche Publikum, wenn auch erst zu später Stunde, endlich einmal wieder auf seine Kosten kommen - mit einer einstündigen heißen Men-Strip-Show werden die "American Dreammakers" den Damen richtig einheizen.
Verkaufs- und Gewerbestände mit Super-Angeboten sowie Kinder-Aktionen und natürlich die umfangreiche traditionelle Versorgung runden das 3. Lusan-Fest wieder richtig ab.
Auch außerhalb des Zeltes solls heiß hergehen, zum Beispiel das Bierkistenstapeln, bei dem es darum geht, den Guiness-Buch-Rekord zu brechen, wird vielen Besuchern auf dem Brüte-Sportfeld den Atem stocken lassen.
Schausteller werden auch wieder mit zahlreichen beliebten Aktionen und Verkaufsständen präsent sein. Im Gewerbezelt, welches erstmals direkt mit dem Festzelt verbunden sein wird, läuft eine Fotoausstellung mit dem Titel "Lusan grüßt den Rest der Welt". Immerhin winkt dem Autor des Siegerfotos eine hochwertige Zoom-Fotokamera mit 120-mm-Teleobjektiv. Die Miss-Lusan-Wahl bildet einen weiteren Höhepunkt des Festes. Die Bewerberinnen werden sich in diesem Jahr - das ist eine weitere Neuerung - an allen drei Tagen dem Publikum stellen. Die eigentliche Wahl findet diesmal am Sonntag (19. September) nachmittags statt. Dadurch soll noch mehr Besuchern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Stimme abzugeben. Der Veranstalter trägt somit den Wünschen vieler, nicht nur der Lusaner, Rechnung.
Auch am Sonntag wird Mike Ascot, ein bekannter Hypnotiseur, seine Medien und das gesamte gespannte Publikum wieder in seinen Bann ziehen.

( 11.09.1999 )

zurück