Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Kultureinrichtungen haben gut gewirtschaftet

Die Kultureinrichtungen der Stadt Gera haben im ersten Halbjahr 2009 gut gewirtschaftet. Die Einnahmen der Einrichtungen des Fachdienstes Kultur lägen in diesem Zeitraum deutlich über dem Plan, erklärt Sozialdezernentin Christiane Neudert. Die Jahresvorgabe der Einnahmen von über einer Million Euro sei bereits zu fast zwei Dritteln erfüllt. Besonders erfolgreich waren die Kunstmuseen, das Stadtmuseum und der Tierpark.
Zum positiven Gesamtergebnis trage bei, dass die Kultureinrichtungen bis 30. Juni nur knapp die Hälfte des geplanten Geldes ausgegeben haben. "Damit zeichnet sich erneut ein Budgetplus zum Jahresende ab", freut sich die Dezernentin. Im zweiten Halbjahr werde sich das Ergebnis weiter gut entwickeln, ist sie sicher. Die aktuellen wie geplanten Ausstellungen in Stadtmuseum, Museum für Angewandte Kunst und Kunstsammlung sowie avisierte Veranstaltungen wie das Tierpark- und Dahlienfest würden optimistisch stimmen.

( 10.07.2009 )

zurück