Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Interessantes in Zahlen

Spatenstich für die Stadtbahnlinie 1 am 20. August 2002 mit Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig.
300 Bauleute waren zeitweise vier Jahre lang an verschiedenen Abschnitten tätig.
Über 40 Planungsbüros entwickelten neue Lösungen für Straßen und Plätze, zum Lärmschutz, für neue Grünzüge, für alles Unterirdische und für alles, was sich entlang der Linie bewegt.
Finanzieller Gesamtaufwand 57 Millionen Euro, 60 Prozent vom Bund gefördert, 25 Prozent vom Land.
Sechs Kilometer Geraer Straßen komplett saniert und im Untergrund entlang der Linie sämtliche Kabel und Rohre.
Zwei Kilometer Rasengleis neu angelegt, 400 Bäume neu gepflanzt.
Die neuen Straßenbahnen sind 28 Meter lang, 2,40 Meter breit, 80 Sitzplätze, Niederflurgelenktriebwagen mit ebenerdigem Einstieg.
Ausblick: Anfang 2007 beginnt durch den GVB der Neubau der Umsteigestelle Tinz und des besonderen Bahnkörpers in Tinz.


Eröffnungsparty Linie 1
Freitag, 3. November Puschkinplatz:
15 Uhr: Feuriger Start mit Bahnenkuss bis ca. 23 Uhr
Freifahrten für alle auf der gesamten Linie 1, Live-Musik, Unterhaltungsprogramm auf der Bühne Puschkinplatz mit Schalmaien und Jazz, (19.30 Uhr "Tramp" mit Rock und Pop), Familiefest mit Gauklern, Feuerspuckern, Stelzenläufern, Kinderschminken Ballonmodellieren, Bastelstraße, Essen und Getränke zum kleinen Preis u.a. Gulaschkanone, Bagels, Waffeln, Kuchen, Rost brennt; außerdem Info- und Servicestand zur Linie 1 und GVB-Serviceleistungen
21.30 Uhr: Feuerwerk

Sonnabend, 4. November: Puschkinplatz
10 bis 16 Uhr: Bühnenprogramm mit Rockband "Twister 2", Rock-Orchester "El Panico", "Erzbengel", Infostand, Familienprogramm wie Freitag
Freifahrten für alle auf der Linie 1
10 bis 16 Uhr an den Haltestellen Am Puschkinplatz, Naumannplatz, Hauptbahnhof, Wendeschleife Zwötzen, Wintergarten und Ernststraße: Disco-Musik, Speis & Trank sowie abwechselnd in den Straßenbahnen der Linie 1 unterwegs: Schalmeien und Erzbengels.

( 27.10.2006 )

zurück