Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Spenden ohne Grenzen für die Kinder der Welt

"Für Kinder bewegen wir Welten" hat sich UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen" auf seine Fahnen geschrieben. Wo immer Kinder leiden, versucht UNICEF als politisch und konfessionell unabhängige Organisation Hilfe zu leisten. Ein kleines Stück Hilfe leistet auch die Arbeitsgruppe Gera. Dazu gehört die Benefizveranstaltung "Thüringen für UNICEF", die am Sonnabend, 27. November, im Kultur- und Kongreßzentrum durchgeführt wird. "Als wir im vergangenen Jahr die erste Benefizgala veranstalteten, wussten wir noch nicht, ob es eine Fortsetzung geben wird", überlegte Lutz Piller, Geschäftsführer von Varia-Service und Leiter der Initiative "Thüringen für UNICEF". Aber zahlreiche Firmen, Organisatoren und Privatpersonen hätten ihre Unterstützung zugesagt, so dass der Durchführung der zweiten Benefizgala nichts im Wege stand.
Zum Programm mit bekannten Künstlern gesellen sich in diesem Jahr auch einige Neuerungen. Dazu gehören eine Juniorgala und eine Thüringer Kinder- und Jugendmesse. "Auf diese Weise können wir Kinder anregen, etwas für andere Kinder, die Not und Hunger leiden, zu tun", erklärte Claudia Poser von der Arbeitsgruppe Gera. Zu Gunsten UNICEF präsentieren zur Juniorgala über 150 Kinder und Jugendliche aus Thüringen im Foyer 1 ihr Können in einem vierstündigen Programm. Die Talente sind vielfältig, von der E-Gitarre über Akkordeon, Chorgesang und Hip Hop bis Zauberei, Akrobatik und Bigband. Juri Tetzlaff vom KiKa moderiert die Schau, wobei die besten Darbietungen von einer Jury bewertet und ausgezeichnet werden.
Parallel zur Juniorgala findet die erste Thüringer Kinder- und Jugendmesse statt. Hier können die Gäste jugendliche Kreativität sehen, hören und fühlen. Das Warenangebot, das zu Gunsten von UNICEF gekauft werden kann, reicht vom Hochzeitskleid aus Papier über den Obstspießer bis zur Couch aus Autoreifen. Außerdem können die Besucher Wissen und Geschicklichkeit testen, Instrumente spielen oder Gefühle kaufen. Das bunte Treiben ist von 14 bis 19 Uhr kostenlos zu erleben.
Der Einlass für die Gala erfolgt ab 19 Uhr. Und schon können die Gäste auf der Präsentationsfläche im Foyer 2 viel Interessantes erleben. Zur Begrüßung singt der Aequalis-Frauenchor. Das Programm im Saal beginnt 20 Uhr. Die offizielle Eröffnung nehmen die Thüringer Landtagspräsidenten Prof. Dr. Dagmar Schipanski als Schirmherrin der diesjährigen Gala, und der Geschäftsführer von UNICEF Deutschland, Dr. Dietrich Garlichs, vor. In diesem Jahr geht es um die vier Projekte "Hilfe für die Kinder in Beslan", "Bildung für Mädchen", "Impfen rettet Leben" und "Gegen Kinder im Krieg". Die kulturelle Ausgestaltung übernehmen u. a. das Orchester Rondo Classico, Drachenjongleure, die Xylophonvirtuosin Greta Bölkow, der Pantomime Gerrit Junghans, die Weltmeister in Fernthelepathie.
Hauptsponsor ist wieder die Firma Elle-Haus, und Claudia Poser hofft auf viele Gäste, die für UNICEF einen Spendenbeitrag leisten.

( Helga Schubert, 19.11.2004 )

zurück