Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

6. GERAmedia präsentiert 52 Aussteller

Zu den Geraer Medientagen am 21. und 22. September stellen 52 Aussteller im Kultur- und Kongresszentrum den Medienstandort Thüringen vor.
Bereits zum sechsten Mal haben Unternehmen der Medien- und Telekommunikationsbranche hier die Möglichkeit, unter der Schirmherrschaft von Dieter Althaus, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen.
Gleichzeitig widmen sich verschiedene Fachleute aus den Bereichen Medien, Bildung, Werbung und Kunst mit verschiedenen Veranstaltungen der Vermittlung von Medienkompetenz.
An einem Gemeinschaftsstandpräsentieren sich fünf Geraer Multimediaunternehmen unter dem Titel "Land in Sicht - IT-Kompetenz aus Gera". Beteiligt sind die Batix GmbH, Gera-Web, JOPPNET, MCS Management GmbH und die mediaDESIGN GmbH. Gemeinsam bieten sie Lösungspakete für die Beherrschung der Kommunikationstechnologie an, die es Klein- und Mittelständischen Unternehmen erleichtert, mit enormer Datenflut umzugehen und mehr Effizienz und Übersichtlichkeit in der Nutzung der Kommunikationstechnologie zu erreichen.
Mit einem dichten Programm aus Workshops, Vorträgen, Podiumsgesprächen und Diskussionen möchte GERAmedia auch junge Leute interessieren, betont Projektmanager Ulrich Schütt. Bei den Ausstellern wie dem Mitteldeutschen Rundfunk, Zeitungsverlagen, Rundkunkstationen, dem Offenen Fernsehkanal Gera sowie dem "Goldenen Spatz" können sich die Besucher über zukunftstächtige Berufe informieren und miterleben wie Zeitungsseiten oder Radio- und Fernsehbeiträge entstehen.
Ein wichtiger Programmpunkt ist am Dienstag, 21. September, 10.30 Uhr, die Vorstellung der Bildungs-CD-ROM der Handwerkskammer für Ostthüringen. Unter dem Titel "Chance Handwerk" wird das ostthüringer Handwerk, zu dem derzeit rund 8.900 Betriebe gehören, als vielseitiger, moderner und innovativer Wirtschaftsbereich vorgestellt. Zielgruppe sind speziell Schüler der Klassen acht bis zehn der allgemeinbildenden Schulen. Über 120 aktuelle Ausbildungsberufe im Handwerk werden in Wort und Bild präsentiert und geben einen Einblick in die unterschiedlichen Berufsbilder. Voraussetzungen, Inhalte, Anforderungen und Ablauf der Ausbildungen sind detailliert dargestellt. Auch Gesellen und Handwerksmeister dürfte die CD-ROM interessieren, schließlich hält sie neben Tipps für die Berufswahl auch Informationen zur Weiterbildung bereit.
Um 11 Uhr soll die Internet-Plattform der Stadt Gera www.gera.de präsentiert werden. Daneben werden auch aktuelle Themen wie BUGA 2007, URBAN und Stadtbahnlinie 1 diskutiert.
Zum Abschluss findet am Mittwoch, 22. September, 15 Uhr, die Verleihung des Jugendmedienpreises der Sparkasse Gera-Greiz statt.
Weiterführende Informationen und das ausführliche Programm der Medientage sind unter www.geramedia.de zu finden.

( Christine Schimmel, 17.09.2004 )

zurück