Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Spatz-Ausflug nach Berlin

Für 100 Kinder aus Gera gab es am Donnerstag ein besonderes Erlebnis: einen Berlin-Ausflug mit vielen Höhepunkten. Die 100 an der Fahrt teilnehmenden Jugendlichen hatten als Rasende Reporter des Offenen Kinderkanals Pixel das Kinderfilm- und Fernsehfestival Goldener Spatz begleitet oder kreativ an der Einrichtung des Kinderkinocafés mitgewirkt. Auf Einladung der Wasser-und Abwasser (OTWA) und des Bahnanbieters Connex verbrachten die Kinder einen Tag in Berlin. Am frühen Morgen ging es mit dem InterConnex von Gera nach Berlin-Lichtenberg. Vormittags besuchten sie den Mellowpark, ein von der Veolia Stiftung gefördertes Projekt. Hier erwartete sie allerlei Action wie Beachvolleyball, Basketball, Graffiti, Fußball oder Skateboard. Nacheiner Grillpause ging es dann zum Potsdamer Platz ins Filmmuseum. Im "Arsenal" wurde ein Kurzfilmprogramm mit Preisträgern des Festivalsgezeigt. Die Stiftung Goldener Spatz, in der MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung sowie die Städte Gera und Erfurt zur Förderung von Kinderfilm und Kinderfernsehen zusammenarbeiten, hat in diesem Jahr mit der Ostthüringer Wasser- und Abwasser GmbH (OTWA) einen neuen Kooperationspartner gefunden. Es ist geplant, von 2004 an in allen Jahren zwischen den Festivals ein Spatz-Camp in Gera zu organisieren: ein rund einwöchiges medienpädagogisches Sommerlager, an dem je 20 Kindern aus Deutschland und Frankreich teilnehmen. Die OTWA gehört zur Gruppe des weltweiten Umweltdienstleisters Veolia Environnement, der auch in Deutschland mit Veolia Water und Connexpräsent ist.

( 27.06.2003 )

zurück