Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Stadtsportbund Gera hat neuen Präsidenten

Wolfgang Reichert, Vorstandschef der Sparkasse Gera-Greiz, steht seit kurzem dem Geraer Stadtsportbund vor. Der "Neue" steht für eine gute und kooperative Zusammenarbeit im Geraer Sport. Einst hatte er selbst in jungen Jahren kräftig in die Pedalen getreten; seit seinem berufsbedingten Wechsel nach Gera engagiert er sich für den Radsport und ist gleichzeitig Repräsentant des größten Sponsors des Geraer Sports. Trotz angespannter Haushaltslage und eines nicht unbedeutenden Mitgliederschwunds im Stadtsportbund Gera sieht Reichert eine große Chance für den Geraer Sport. "Was man nicht ausprobiert, kann nichterfolgreich sein. Sicherlich, nicht alles, was wir anpacken, wird unsgelingen. Dennoch müssen wir es versuchen - allein deshalb, weil es um die Zukunft der Jugend in unserer Stadt geht", so der neu gewählte SSB-Präsident, der es sich auf die Fahnen geschrieben hat, im gemeinsamen Zusammenwirken mit dem Stadtsportbund und den Geraer Sportvereinen sowie den Kommunalpolitikern den Geraer Sport hinauszutragen in die Welt und mit Blick auf die Bundesgartenschau Gera-Ronneburg 2007 anregt, attraktive Sportveranstaltungen für die nächsten Jahre zu initiieren. Mit 13.400 Mitgliedern ist der Stadtsportbund die größte Bürgervereinigung der Stadt Gera. Vergrößert werden müsse der Druck auf die Politik, was die anzustrebende Verbesserung der Sportstättensituation beträfe, so Reichert.

( NG/ze, 21.06.2002 )

zurück