Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

42. Köstritzer Dahlienfest

Trotz aller Einschränkungen und Bedenken soll in diesem Jahr das Dahlienfest in Bad Köstritz nicht ausfallen. Vom 11. bis zum 13. September will man das Traditionsfest in Bad Köstritz steigen lassen. „Wir wollen damit auch ein Signal an die Künstler, Händler, Schausteller und die Menschen der Region senden, dass wir alles nutzen, was möglich ist“, versicherte der Köstritzer Bürgermeister Dietrich Heiland kürzlich auf einer Pressekonferenz.

Selbstverständlich seien auch entsprechende Hygienepläne mit dem Gesundheitsamt Greiz abgesprochen wurden und so stehe das 42. Bad Köstritzer Dahlienfest unter dem Motto „… mit Sicherheit mal anders“, was trotz Einschränkungen und hygienischer Auflagen, die durch die Corona-Situation notwendig sind, vieles bieten wird.

Auch in diesem Jahr können sich die Initiatoren des Festes auf die Hilfe zahlreicher Sponsoren verlassen. So sichern u.a. die Köstritzer Schwarzbierbrauerei, das Chemiewerk Bad Köstritz und die EWU Thüringer Wurst- und Spezialitäten GmbH den Verlauf des Festes.

Die Veranstaltungen konzentrieren sich auf dem Hof des Palais, auf die Heinrich-Schütz-Straße und den Markt. Diesmal wird man aber auf das große Festzelt verzichten und die Veranstaltungen werden im Freien stattfinden.

Am Freitag, den 11. September, beginnt das 42. Bad Köstritzer Dahlienfest auf der Open Air Bühne am Biergarten im Palaishof ab 19 Uhr mit Livemusik von „Hugo-live“ aus Gera. Ab 22 Uhr wird der Kinofilm „Pretty Women“ gezeigt.

Am Samstag, 12. September, gibt es im Palaishof ab 13 Uhr Blasmusik und Informationen rund um das Dahlienfest, um 13.30 Uhr fließt dort Freibier bis das Fass leer ist zum Bierfassanstich durch den Bürgermeister und seine Gäste. Danach wird die Dahlienkönigin vorgestellt. Dahlienkönigin 2019 Jenny I. wird ihre Regentschaft um ein Jahr verlängern. Der Vollmershainer Schalmeienverein tritt auf und die „Memory Band“ aus Elsterberg spielt Musik zum Quatschen bei Bier bis Mitternacht. Musik gibt es auch am Bierwagen auf dem Markt ab 14 Uhr mit „Bateristas Del Sol“, der „Folkvereinigung Gera“ und einer Schlagzeugschule.

Mit einem Festgottesdienst am Dahlienbogen beginnt 9.30 Uhr der Sonntag, 13. September.

Auf der OpenAir Bühne am Biergarten im Palaishof laden am 10.30 Uhr die „Breitentaler Blasmusiker“ zum traditionellen Frühschoppen ein und ab 12 Uhr gibt es als echte Thüringer Spezialität handgemachte Rinderrouladen mit Klößen und Rotkraut.

Die Geraer Tanzschule Paunack gibt ab 14 Uhr Einblicke in ihr Programm und gegen 15 Uhr ist Dagmar Frederick zu erleben. 16.30 Uhr wird die schönste Dahlie 2020 gewählt und 17 Uhr laden Dirk Michaelis und seine Musiker zu einem Programm ein.

Auf dem Markt spielen von 11.30 bis 15 Uhr „Folkvereinigung Gera“, „Quadro Beats“ und „Fleck-Sauer-Ensemble“ am Bierwagen.

Die regionalen Zunftleute und Händler und der Köstritzer Unternehmerverein erwarten die Besucher mit vielfältigen Angeboten und Präsentationen an ihren Ständen, Heinrich-Schütz-Straße.

Weitere Veranstaltungen im Lehr- und Schaugarten des Bad Köstritzer Dahlienzentrums, im Gartenbaubetrieb „Paul Panzer“, im Julius-Sturm-Gedenkzimmer des Köstritzer Palais sowie im Heinrich-Schütz-Haus runden auch das diesjährige Dahlienfest ab.

( J. Fleischhack, 03.09.2020 )

zurück