Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Grundschüler in Bewegung

Heike Drechsler wird es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lasse, persönlich beim BARMER Grundschulsportfest um den „Heike Drechsler Pokal“ dabei zu sein. Ihre aktive Laufbahn liegt zwar einige Jahre zurück, dennoch, ihre sportlichen Leistungen spornen noch heute die Grundschüler an und das sind nicht wenige. „Die Grundschullandschaft in Gera hat sich verändert. Es sind mehr Schüler geworden, aber auch Schulen, was gut ist“, freut sich Reinhard Thiel, Koordinator für Schulsport und Wettbewerbe vom Schulamt Ostthüringen.

Der Startschuss zur elften Auflage erfolgt am Donnerstag, 21. Mai, im Stadion der Freundschaft. Zwischen 14 und 16.30 Uhr werden 246 Grundschüler ihr sportliches Können unter Beweis stellen.

Auf dem Wettkampfprogramm stehen die Disziplinen: 50 Meter-Lauf, Ballwurf, zwölf Mal 80 Meter Wendestaffel und wie könnte es anders sein, Weitsprung, die Paradedisziplin von Heike Drechsler, Olympiasiegerin von 1992 und 2000 in dieser Disziplin.

Die Wettbewerbe finden in drei Altersklassen statt: 2003/04, 2005/06, 2007/08. Je Altersklasse starten ein Junge und ein Mädchen pro Einzeldisziplin. Jeder Teilnehmer ist nur in einer Einzeldisziplin und der Staffel startberechtigt. Bei der Staffel gehen aus jeder Altersklasse zwei Mädchen und zwei Jungs an den Start.

Natürlich sollen die Mühen der Aktiven nicht umsonst sein. So gibt es für die drei Erstplatzierten in der Einzelwertung Urkunden und Sachpreise. Alle Schulmannschaften erhalten eine Mannschaftsurkunde mit den erreichten Platzierungspunkten. Die erstplatzierte Schulmannschaft erhält den „Heike Drechsler Pokal“. Im Vorjahr ging er an die Bergschule. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Sonderwertung in Form eines Wanderpokals für die Schulmannschaft, die sich prozentual am meisten gegenüber dem Vorjahr in der Punktwertung gesteigert hat. Das hatte im Vorjahr die Pfortener Grundschule geschafft. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnehmerurkunde.

Neben den aktiven Teilnehmern werden zur Absicherung 20 Lehrer, 30 Helfer von der Staatlich Berufsbildenden Schule Gesundheit, Pädagogik und Sozialpädagogik Gera sowie 20 Kampfrichter vom ersten SV Gera mit vor Ort sein.

Ausrichter des Grundschulsportfestes ist der erste SV Gera/Abteilung Leichtathletik mit Unterstützung des Schulamtes Ostthüringen, der BARMER/GEK, des Vermessungsbüros Saur und des Zweckverbandes Wasser/Abwasser, der für erfrischendes Wasser sorgen wird.

Neben dem Drei-Stunden-Schwimmen und dem Geraer Tag des Radsports um den „Olaf Ludwig Pokal” zählt das Barmer Grundschulsportfest zu den wichtigsten Säulen des Geraer Schulsports für Grundschulen. Anerkennung gilt auch allen anderen sportlichen Initiativen, so Reinhard Thiel. Was aber gerade diese Wettbewerbe zu absoluten Highlights werden lässt, ist die große Zahl der Teilnehmer und Schulen, die so einen wichtigen Beitrag im Rahmen des Projektes „bewegungsfreundliche Schule“ leisten.

( Reinhard Schulze, 16.05.2015 )

zurück