Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

"Geraer Sprachpanscher" werden gesucht

Wie der Regionalbeauftragte für Gera des Vereins Deutsche Sprache Stephan Brandner mitteilt, sind durch verschiedene Aufrufe bereits viele Kandidaten für den "Geraer Sprachpanscher" benannt worden. Gut im Rennen liegt dabei ein Energieversorgungsunternehmen, das die neuen Tarife ausnahmslos mit englischen Begriffen bezeichnet. Auch diverse Einzelhändler in Gera strapazieren das Sprachgefühl aufs äußerste und scheinen nicht in der Lage, einfachste Sachverhalte oder Gegenstände auf deutsch auszdrücken bzw. mit deutschen Bezeichnungen zu versehen. Beispiele findet man zuhauf in den Gera-Arcaden und in den Fußgängerzonen. Der Verein Deutsche Sprache findet auch in Gera vermehrt Zulauf. Trotzdem ist man nach wie vor auf der Suche nach aktiven oder inaktiven Mitgliedern, da die örtlichen Sprachverhunzer nur dann zur Einsicht gebracht werden können, wenn sich eine Vielzahl von Bürgern bei ihnen beschwert. Der Verein wird sich in der zweiten Septemberhälfte erneut treffen und dann den Geraern fünf Kandidaten für den "Geraer Sprachpanscher" zur Abstimmung vorstellen. Dann wird dem "Sieger" der Geraer Sprachpreis übergeben.

( 26.08.2000 )

zurück