Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Sechs Podestplätze - so viel wie kein anderer Verein

Durchwachsen das Ergebnis für den Radnachwuchs des SSV Gera 1990 e.V. beim Jugend-Fördercup Thüringen der SV Sparkassen-Versicherung 2012. Ausgeschrieben war er für die Altersklassen U11, U13 und U15. Im Gesamtklassement trug sich der Geraer Radnachwuchs mit 1.980 Wertungspunkten auf Platz zwei hinter dem RSC Turbine Erfurt, der es auf 2.196 Zähler brachte und vor dem RSV Blau-Weiß Meiningen mit 892 Punkten, in das Cup-Ergebnis ein.
Vor allem in den Altersklassen U11 männlich und U15 weiblich  konnte der SSV Gera überzeugen. Sechs SSV-Nachwuchsfahrer, so viel wie kein anderer Verein, konnten sich unter den Top Drei platzieren. 
Den Sprung auf das oberste Treppchen schaffte aber nur Joseline Oeser. Der Schützling von Trainerin Heike Schramm erkämpfte sich in der U15w 150 Punkte. Gemeinsam mit ihren Trainingspartnern Maraike Lange (139) und Laura Sell (127), die die Plätze zwei und drei belegten,  bestimmten sie in dieser Altersklasse das sportliche Niveau.
Mit Paul Weiß (190), Nico Kirsche (152), Domenik Wolf (148) und Moritz Adam (133) konnten sich gleich vier der Schützlinge von Trainerin Melanie Lenk in der Altersklasse U11m unter den Top Fünf in die Ergebnisliste eintragen. Den Sieg in dieser Altersklasse sicherte sich der Gewinner der diesjährigen Ostthüringen Tour, Hannes Butter vom MTV 1876 Saalfeld, mit 226 Wertungspunkten.
Jeweils dritte Plätze in der Cup-Wertung erkämpften für den SSV Gera in der U11w Lena-Fabienne Franke (122) und in der U13m Jannis Peter (159). Erfolgreichste Starterinnen in der U11w waren Angelina Häring (155) vom SV Sömmerda und Thalea Mäder (130) vom RSC Turbine Erfurt.
In der U13m stieg Tim Oelke (314) vom RSV Blau-Weiß Meiningen auf das oberste Treppchen, gefolgt von Max Gehrmann (248) vom RSC Turbine Erfurt.
Bei den Schützlingen von Trainer Lucas Schädlich trugen sich in der U13w Lena-Charlotte Reißner (102) und Vanessa Leske (93) auf den Plätzen fünf und sechs in die Cup-Wertungsliste ein. Die Podestplätze sicherten sich Lisa-Marie Wolfram (154) vom RV Elxleben, Christina Sperlich (115) vom SV Sömmerda und Friederike Stern (113) vom RV Elxleben. 
In der Sonderwertung Thüringer Bahn-Cup 2012 setzte sich überlegen mit 70 Punkten die Geraerin Joseline Oeser in der U15w durch, gefolgt von ihrer Vereinskameradinnen Laura Sell (55) auf Platz zwei und Maraike Lange (47) auf Rang vier. Dritte in dieser Altersklasse wurde Josefine Heinemann vom RSC Jena. 
Weitere SSV-Platzierungen im Jugend-Fördercup Thüringen der SV SparkassenVersicherung 2012: 
U11m: 9. Dennis Kühn (79), 22. Lennert Lifka (18), 37. Tobias Kitzig (9), 40. Tom Schierz (8), 44. Nils Vergeldt (6), 53 Fin Nixdorf (2), 59 Vin Poser (1) - U11w: 9. Sandy Knöfler (23), 11. Anna Liehm (20) - U13m: 7. Tom Wagner (116), 11. Tom Waldenmaier (82), 19. Maximilian Bonk (37), 27. Luke Wild (RC Gera 92/22), 44. Justin Tschakert (4) - U13w: 17. Anna Liehm (15). U15m: 19. Clemens Kümmel (6) - U15w: 10. Romy Stief (38), 16. Jasmin Richter (1). 
Ergebnisse im Thüringer Bahn-Cup 2012: U13m: 9. Tom Wagner (30), 12. Jannis Peter (18), 26. Tom Waldenmaier (3), 32. Justin Tschakert (1) - U13w: 5. Lena-Charlotte Reißner (29), 8. Vanessa Leske (16), 10. Anna Liehm (8). U15m: 19. Clemens Kümmel (6) - U15w: 8. Romy Stief (16). 

( Reinhard Schulze, 01.11.2012 )

zurück