Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

50 Jahre Tierpark & Dahlinfest in Debschwitz

Das Geraer Tierpark- und Dahlienfest steht vor der Tür. Waldzoo und Dahliengarten verwandeln sich am Sonntag, 9. September, in eine riesige Bühne, auf der zwischen 10 und 18 Uhr unterhaltsame Programme für die ganze Familie geboten werden. Nach einer musikalischen Einstimmung an beiden Orten (10 Uhr) spielen die „Golden Dixielanders“ im Dahliengarten, wo Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn 13.50 Uhr die Gäste begrüßt. Dazwischen und danach können sich dort Jung und Alt unter anderem auf Jojo Bernd & Ines 13 Uhr) und das Duo JoJozeit (14.30 und 15.30 Uhr) freuen. Mit den großen Hits der Volksmusik wartet Willi Seitz vom Original Naabtal Duo 14 und 15 Uhr auf und sorgt dabei rund um den Schoderbrunnen für Stimmung und Gaudi. Den musikalischen Schlusspunkt im Dahliengarten setzen Monika Herz & Sohn David (17 Uhr). Sie wollen die Gäste mit bekannten und neuen Schlagern unterhalten, ehe die schönste Dahlie gekürt und die Gewinner der Wahl – dabei kann jeder Besucher mitmachen - bekannt gegeben werden. Natürlich gibt es im Laufe des Nachmittags auch Führungen durch die Welt der mexikanischen Schönheit. Natürlich gibt sich auch wieder die Dahlienkönigin aus Bad Köstritz die Ehre. 

Im Waldzoo, wo in bewährter Weise Kay Dörfel durchs Programm führt, stimmt die Band „be happy“ auf das Fest ein und begleitet die Besucher den Nachmittag über mit Musik verschiedener Couleur. Kautschukartistik wird „The Small Box“ brillieren, Limbo-Tänzer zeigen ihre Kunst und „The Dance Sisters“ in unnachahmlicher Weise Tanz und Komik. Ballonservice Jungk wird mit Schminkkoffer unterwegs sein, Mädchen und Jungen bunte Gesichter zaubern und die Kleinen mit einer Mal- und Bastelstraße unterhalten. Selbst eine Hüpfburg und eine Kinder-Cart-Bahn fehlen nicht. Auch Clown Malino streift an diesem Nachmittag durch den Tierpark. ändlich dürfen die Tiere gestreichelt werden, erst recht dann, wenn gegen 15.15 Uhr an der Bühne im Tierpark Mini-Exemplare vorstellen. Und nicht zu vergessen - das Tierpark-Quiz, bei dem es gleich vor Ort tolle Preise zu gewinnen gibt (16 Uhr). 

Über das Programm auf den Bühnen hinaus, hat das traditionelle Fest in Tierpark und Dahliengarten dank der Unterstützung durch die Sparkasse Gera-Greiz, die Köstritzer Schwarzbierbrauerei und den Ballonservice Jungk vieles mehr zu bieten. Im Tierpark beispielsweise informiert der Imkerverein „Goldene Weisel“ am Bienenlehrpfad, stellt seine Erzeugnisse rund um die Biene aus und verkauft diese auch. Über die Händlerstraße am Martinsgrund mit ihren vielfältigen Offerten gelangen die Gäste in den Dahliengarten. Dort gibt es traditionell Vieles zu entdecken, etwa Thüringer Produkte und Antikwaren sowie „Selbstgemachtes“ aus dem Geraer „Steinwegerich“ sowie Mode, Schmuck und Accessoires aus der ebenfalls in der Otto-Dix-Stadt ansässigen Wunderwelt-Asien. Die Werbeagentur „DWD Knochenhauer“ bedruckt T-Shirts, Tassen und anderes nach den Wünschen der Besucher. Mit dabei ist zudem der KNAX-Club der Sparkasse Gera-Greiz mit seinen Informationen und Spielen für Mädchen und Jungen.

Zu erwähnen, dass für Speisen und Getränke nach bester Thüringer Art ausreichend gesorgt ist, hieße Eulen nach Athen tragen. 

( Neues Gera, 06.09.2012 )

zurück