Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Goldener Spatz fliegt wieder durch Gera

Gera (NG/cs). Ab dieser Woche zwitschern die kleinen gelben Spatzen wieder in den Bäumen der Schloßstraße. Über der Sorge/Ecke Johannisstraße soll ein Transparent verkünden, dass das 19. Deutsche Kinder-Medien-Festival "Goldener Spatz" bald wieder Einzug in seine Geburtsstadt Gera hält. Pünktlich am Sonnabend, 21. Mai, wird die Kinderjury - 25 Kinder aus Deutschland, Südtirol, der Schweiz, Wien und aus Liechtenstein - am Hauptbahnhof eintreffen. Am 22. Mai wird das Festival in der Otto-Dix-Stadt feierlich um 16.30 Uhr eröffnet. Bis zum 25. Mai bietet es Kindern, Pädagogen und Eltern ein buntes Filmprogramm mit 25 Vorstellungen sowie ein umfangreiches Workshopangebot. In Erfurt geht das Festival dann vom 25. bis 28. Mai weiter.
Schon an diesem Sonnabend, 14. Mai, fliegt der Goldene Spatz für einen ersten Besuch in den Gera Arcaden in seiner Heimatstadt ein. Von 10 bis 15 Uhr gibt es einen bunten Aktionstag mit tollem Kinderprogramm sowie Basteleien, Gewinnspielen und Infos rund um das Festival. Der Goldene Spatz empfängt mit seinem Freund, dem Löwen Gero, die Kinder im Einkaufscenter und steht für Fotos mit allen Fans bereit. Die Bilder mit dem plüschig-gelben Maskottchen können die Kinder dann sofort und kostenlos mitnehmen. Außerdem werden Spatz und Gero an diesem Tag auch gemeinsam durch die Innenstadt ziehen, um für das Kinder-Medien-Festival zu werben und kleine Geschenke verteilen. Um 15 Uhr werden die beiden Maskottchen dann sogar einen Ausflug zum Frühlingsvolksfest der Schausteller machen.
Auf der kleinen Bühne im Erdgeschoss gibt es bis in den Nachmittag hinein ein lustiges Kinderprogramm. Die Kleinen können gespannt sein, welches Kunststücke beim Zauberer Felix auf amüsante Weise schief gehen und welche auf atemberaubende Weise gelingen. Musikalische Talente stellt die Musik- und Kunstschule "Heinrich Schütz" vor. Am Vormittag wird mit Keyboard und Gitarre, am Nachmittag mit Violine, Mandoline und Blockflöte musiziert.
Für moderne Tanzdarbietungen sorgt die Dance Area Katja Paunack. Zwischen den Programmen können die Kinder bei Spielrunden kleine Preise rund um den Goldenen Spatz gewinnen. Ausschnitte der Festivalfilme laufen und Infos rund um das Filmprogramm machen den Filmfans schon einmal Lust auf den Kinobesuch. Zudem gibt es für Bastelfreunde jede Menge zum Mitmachen. So können sich die Kinder ihren eigenen Spatzenteller selbst gestalten, einen kleinen Hampel-Spatz oder einfach ein Bild mit dem beliebten gelben Vogel malen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, sich ganz individuelle und originelle Spatzenartikel vom Profi anfertigen zu lassen. Mit Hüpfburg, Luftballons u.v.m. ist für viel Spaß und Freude bei den Kleinen gesorgt.
Eine weitere Novität beim Festival ist die öffentliche Vorstellung aller für den SPIXEL nominierten Kinder-Produktionen. Insgesamt 46 Bewerbungen aus zwölf Bundesländern wurden von den jungen Fernsehmachern im Alter von 8 bis 14 Jahren eingereicht. Unterteilt nach zwei Altersklassen werden die Beiträge am Mittwoch, 25. Mai, 9 Uhr, zu sehen sein. Die Gewinner sind dann schon bekannt, denn die SPIXEL-Preisverleihung findet am Abend zuvor um 18 Uhr in der UCI-Kinowelt statt.
Der Kartenvorverkauf und die Anmeldung für das Festivalprogramm laufen bereits auf Hochtouren. Auch für die offizielle Eröffnungsveranstaltung mit dem 3D-Animationsfilm "Konferenz der Tiere" um 16.30 Uhr im UCI-Kino sind noch Karten zu haben. Vorverkauf: ( (0365) 552 28 00 oder direkt in der UCI Kinowelt. Der familienfreundliche Preis beinhaltet nicht nur den Filmgenuss, sondern auch die Hin- und Rückfahrt mit den Bussen und Bahnen des GVB.

( 12.05.2011 )

zurück