Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Erster Geraer Apotheken-Drive-In

Im Stadtteil Langenberg gibt es den ersten ApothekenDrive-In Geras. Die im Dezember letzten Jahres direkt an der Langenberger Straße gelegene, neu eröffnete Focus-Apotheke hatte den Autoschalter in Betrieb genommen. Nun kann man bei jedem Wetter bequem in der Apotheke einkaufen, ohne das Auto auch nur einen Schritt verlassen zu müssen.
Apothekerin Eva Metzger hatte die zündende Idee, nachdem sie von solchen Autoschaltern in den alten Bundesländern gehört hatte. Deutschlands erster gerichtlich zugelassene Schalter wurde im Jahr 2005 in Hamburg eröffnet. Und von da ab kamen vor allem in Hamburg und Berlin zahlreiche Apotheken-Drive-Ins dazu. "Nach unseren Recherchen sind wir noch der einzige Apothekenschalter innerhalb Thüringens und einer der wenigen in den neuen Bundesländern", versichert Eva Metzger.
Den speziellen Service bietet die Apotheke von Montag bis Freitag 7 bis 19.30 Uhr, an Sonnabenden 8 bis 12 Uhr an. Zudem ist der Drive-In auch während der Notfall-Bereitschaft und im Nachtdienst besetzt. Über eine kleine Auffahrtsrampe gelangt man an den Schalter. Filialleiterin Antje Weis oder einer der Mitarbeiter des Apotheken-Teams kümmert sich dann um Rezepte oder Bestellungen der Kunden. "Vor allem frühs auf dem Weg zur Arbeit oder am Abend zurück nach Hause kann man bei uns sozusagen fix vorbeifahren", erklärt Eva Metzger den Vorteil des Autoschalters.

( Christine Schimmel, 16.01.2009 )

zurück