Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Althaus kickt beim 2. Geraer JobPokal

Zum Abschluss der "AUF GEHT’S!"-Initiative von Arbeit für Gera, dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft und Die Arbeitsbeschaffer, findet am Freitag, 26. September, das Fußballspiel um den 2. Geraer JobPokal statt. Mit "AUF GEHT’S! Karrierestart in Gera" wurde jungen Menschen geholfen, sich von Überlegungen des Wegzugs aus Gera zu trennen und ihnen statt dessen Perspektiven in Form von Ausbildungs- oder Arbeitsplätzen vermittelt.
Das Team von Ministerpräsident Dieter Althaus (mit ihm persönlich) gibt sich die Ehre und spielt gegen das Sponsorenteam aus Gera. Diese spielen für Sarahs ersten Job. Jeder Spieler zahlt eine "Auflaufprämie", die in die berufliche Zukunft von Sarah Hofmann investiert werden soll. Sarah hat eine überbetriebliche Ausbildung als Verkäuferin bekommen, musste aber für das Sammeln praktischer Erfahrungen drei Jahre als kostenlose Praktikantin für einen Discountmarkt herhalten. Im Resultat hat sie ihre praktische Prüfung nicht geschafft. Nun wollen wir Ihr ein professionelles Einzelcoaching finanzieren, damit sie im zweiten Versuch einen guten Abschluss erzielt.
Anstoß ist um 15.30 Uhr im Zwötzner Harnisch-Stadion. Angefeuert werden die Spieler und das Publikum von den Mighty-Angels-Cheerleaders. Den gepfefferten Spielkommentar steuert live das Kabarett Fettnäppchen bei. Für den korrekten Pfiff auf dem grünen Rasen sorgt Ex-DDR-Oberliga-Schiedsrichter Matthias Müller. Apropos grün: Für Sarahs Team spielen und spenden Geras Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm für rot, Thüringens FDP-Chef Uwe Barth für gelb, die Farbe der Trikots ist noch nicht bekannt. Außerdem sollen einige Unternehmer, aber sogar Arbeitslose und Azubis Geld für Sarah zur Verfügung gestellt haben. Die Mannschaftsaufstellung bleibt bis zum Anpfiff geheim. Zuschauer sind herzlich willkommen. Die IKK veranstaltet eine Tombola mit vielen interessanten Preisen, es gibt Ratschen als Anfeuerungs-Krachmacher und für die Siegermannschaft den Jobpokal.

( 29.09.2008 )

zurück