Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer

Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostthüringen hat Hans-Joachim Reiml zum künftigen Hauptgeschäftsführer der Kammer gewählt. Damit sind die personellen Weichen für die Zeit nach dem Ausscheiden des derzeitigen Hauptgeschäftsführers Klaus Peter Creter gestellt, der im Frühjahr nächsten Jahres mit Vollendung des 65. Lebensjahres in den Ruhestand geht.
Seit 1994 steht Klaus Peter Creter an der Spitze der Handwerkskammer. In dieser Zeit hat sich die Ostthüringer Kammer zu einer schlagkräftigen Interessenvertretung des Ostthüringer Handwerks und zu einer modernen Dienstleistungsorganisation entwickelt.
Sein Nachfolger Hans-Joachim Reiml, der sein Amt am 1. Mai 2008 antritt, bringt für den weiteren Ausbau der Handwerkskammer als kompetenten und leistungsstarken Partner für die Mitgliedsbetriebe gute Voraussetzungen mit: Er begann seine Tätigkeit in der Handwerkskammer am 1. Oktober 1993 und wurde am 27. November 1995 zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer gewählt. In den rund zwölf Jahren als stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kammer konnte er viele Kontakte zu Entscheidungsträgern auf allen politischen Ebenen knüpfen. Er zeichnete maßgeblich verantwortlich für den Bereich Finanzen, die Wirtschaftsförderung sowie die Aus- und Weiterbildung im Ostthüringer Handwerk. Insbesondere hat er sich um den Aufbau und die Weiterentwicklung des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer mit seinen drei Bildungsstätten verdient gemacht.
Hans-Joachim Reiml ist 54 Jahre alt und verheiratet. Er absolvierte eine Lehre als Industriekaufmann und schloss 1984 ein Fernstudium als Diplom-Ingenieur-Ökonom in der Fachrichtung Betriebswirtschaft ab. In den Jahren 1991 und 1992 folgte ein Direktstudium zum Betriebswirt mit dem Studienschwerpunkt "wirtschaftliche, technische und personelle Unternehmensführung".

( 30.11.2007 )

zurück