Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Vorgeschmack auf die BUGA

Rund 10.000 Azaleen und Kamelien geben in der Bogenbinderhalle in Ronneburg einen Vorgeschmack auf die BUGA 2007. 33 Aussteller, darunter sieben Floristen, aus Sachsen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zeigen auf dieser vorgezogenen Hallenschau bis zum 11. März auf fast 700 Quadratmeter Fläche die einzigartige Pracht dieser Frühjahrsblüher. Weit über 15.000 Besucher zählte die Veranstaltung bis Freitag.
Bis zu zwei Meter hohe Azaleen und wertvolle alte Exemplare, die schon 10 oder 20 Jahre alt sind, werden die Besucher begeistern. Daneben sind auch farbenfrohe Hortensien, vorgetriebene Rhododendren und leuchtende Eriken zu sehen. Floristische Meisterwerke ergänzen die Schau beispielsweise mit speziell gezüchteten Schnittazaleen, die vom Tischschmuck über Gestecke bis zum kunstvoll gebundenen Strauß reichen. Eine der drei großen Goldmedaillien ging deshalb auch an das Dresdner Institut für Floristik für die außergewöhnliche Gestaltung verschiedener Raumsituationen mit Azaleen, Frühlingsblühern und verschiedenen Naturmaterialen.
Über die anderen beiden großen Goldmedaillen können sich der Gartenbau Stahnke aus Ebersbach mit qualitativ hervorragenden Rhododendren und die Bruns-Pflanzen-Export GmbH & Co. KG aus Bad Zwischenahn für das große Sortiment vorgetriebener Rhododendron-Schaupflanzen freuen.
Ein besonderes Highlight dieser vorgezogenen Hallenschau war bei der Eröffnung die Taufe einer Azalee des Gartenbaubetriebs Stahnke-Dettmer aus Sassenburg auf den Namen "Miss Martina". Namensgeberin und Taufpatin dieser im Januar 1990 aus zwei Roten Sämlingen eingekreuzten purpurroten Sorte ist die Greizer Landrätin und Aufsichtsratsvorsitzende der BUGA 2007 GmbH, Martina Schweinsburg. Die Züchter dieser Azalee sind Peter und Eleonore Dettmer.

( 09.03.2007 )

zurück