Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Dritter Nordic Walking Tag

Am 1. April ist es bereits zum vierten Mal soweit, dass der Nordic Walking Tag in Gera stattfindet. Die Initiatoren, das Gesundheitsteam Gera und die DAK Gera sowie das SRH Wald-Klinikum bieten wieder ein reichhaltiges Programm an. Auch in diesem Jahr wird vom SRH Wald-Klinikum gestartet. Es ist nur ein "Katzensprung" bis zum Stadtwald. "Dadurch können wir die Walkingstrecken in diesem Jahr erstmals fast ausschließlich über Waldboden führen", freut sich Matthias Franke, selbst Sportlehrer und Nordic Walking Coach vom Gesundheitsteam.
Bei der Streckenlänge wurde den Wünschen vieler Teilnehmer entsprochen und eine 21-km-Strecke vorbereitet. Traditionell bleibt die 3-km-Schnupperstrecke erhalten für Neulinge, die sich einmal mit dem Nordic Walking vertraut machen wollen. Erstmals in diesem Jahr wird dazu außerdem ein Technikkurs angeboten. Daneben können Teilnehmer zwischen einer 8- bzw. 1-km-Strecke wählen.
Neben dem Nordic Walking gibt es eine ganze Reihe weiterer Angebote. So sind an einzelnen Ständen wieder verschiedene Tests möglich und werden Sportarten wie z.B. Yoga und Thae Bo vorgestellt. Die Kinderbetreuung ist ebenfalls gesichert und wird durch das Kinder- und Jugend- Freizeitzentrum CM organisiert. Dadurch ist es auch jungen Eltern möglich, ruhigen Gewissens auf die Strecke zu gehen "schließlich wollen wir mit unseren Präventionsangeboten gerade an solch einem Tag alle Altersgruppen ansprechen", so Matthias Knecht, stellvertretender Bezirksgeschäftsführer der DAK Gera.
Der Nordic Walking Tag beginnt am 9.30 Uhr mit Anmeldung und Stockausgabe. Walking-Stöcke sind in ausreichender Anzahl vorhanden und können ausgeliehen werden. Start auf die verschiedenen Strecken ist nach einer Erwärmung ab 10.30 Uhr.
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Initiative "Vision eine Million" zugute, womit der Bau des Kinderhospizes in Nordhausen unterstützt wird. Das Kinderhospiz wird es Familien mit schwerstkranken Kindern ermöglichen, Hilfe und Unterstützung zu finden, um durch fachkundige Betreuung die schwere Situation zu bewältigen.
Anmeldungen für den IV. Nordic Walking Tag sind schon unter ( (036695) 31521 möglich.

( 02.03.2007 )

zurück