Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Gerscher Bauernmarkt mit Frischeprodukten

Der "Gersche Bauernmarkt" erlebt am kommenden Wochenende - Freitag, 6. Oktober, sowie Sonnabend, 7. Oktober, eine Neuauflage. Es ist schon die dritte Veranstaltung ihrer Art, die in Geras guter Stube stattfindet.
Das Angebot der Direkterzeuger, überwiegend landwirtschaftliche Betriebe und Gärtnereien aus unserer Region, halten erneut ein abwechslungsreiches und äußerst reichhaltiges Angebot bereit. an über 30 Ständen werden Erzeugnisse aus eigener Produktion zum Kauf angeboten.
Die Produktpakelette umfasst alles, was der heimische Boden oder Stall hergeben: Käse, Wildwurst und Schinken, Steinofenbrot, Räucherkäse, Kraftsdorfer Salami, leckere Wildfruchtaufstriche, Gelees, Senf, Sirup, Bärlauchpaste, diverse Wurstwaren, geräucherte Forellen, Kräuter und Tees, Zwiebel- und Gewürzsträuße für das Auge und zum Kosten, und vieles andere. Ganz taurisch vom Erzeuger auf den Tisch der Verbraucher!
Selbstverständlich sind auch die ortsansässigen Gartenbaubetriebe Ham, Heyer, Zothe, Franke, Dörfer, Moßner und Müller vertreten. Sie bieten nahezu alles an, was man zur Herbstpflanzung im Garten benötigt, um dann auch imn kommenden Gartenjahr wieder durch Blütenpracht oder Obsternte für die jetzigen Mühen voll belohnt zu werden.
Geöffnet ist der Bauernmarkt - natürlich auf dem Geraer Marktplatz - am Freitag von 7 bis 17 Uhr und am Sonnabend von 7 bis 15 Uhr.

( 06.10.2006 )

zurück