Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Geraer Seniorentage und Ostthüringer Handwerksmesse

Pünktlich zum Frühlingsanfang und in Vorbereitung der Bundesgatenschau füllt sich das Kultur- und Kongreßzentrum mit Pflanzengrün und bunten Blumen. Die neue Osterausstellung "Geraer Ostern" unterstreicht die Freude auf länger werdende Tage, Wärme und Sonne. Handbemalte Ostereier und Handgefertigten Osterschmuck gibt’s zu bestaunen. Verschiedenste Techniken, ob Kratztechnik-, Wachstechik oder Kunstbemalung, werden vorgestellt und Interessenten sind zum Mitmachen herzlich eingeladen.
Natürlich darf ein Ostergewinnspiel nicht fehlen. Für alle Kinder und alle die gern noch einmal Kind sein wollen, hält der Osterhase eine kleine Überraschung bereit.
Alle Familien sind herzlich eingeladen zum Mitmachen, Suchen und Staunen.
Neu sind in diesem Jahr auch die "Geraer Seniorentage". Zum Angebotsspektrum für die Besucher im "Besten Alter" gehören Gesundheit, Ernährung, Schönheit, Finanzen, altergerechte Wohnen, Wellness und Reisen.
Über wiegend regionale Aussteller wie Sanitätshäuser, Möbelhäuser, Reisebüros, Reiseveranstalter, Kurhotels, Kosmetik- und Schönheitsberater, Pflege- und Servicedienste stellen sich und Ihre Leistungen in persönlichen Ge-sprächen vor und beantworten Fragen.
Thermen der Gesundheit aus Thüringen, Tschechien, Ungarn oder Slowakei bieten Ihre Heil- und Kurleistungen an. Besonders großer Anziehungspunkt wird am Freitag der Seniorentag mit MDR-Moderatorin Dr. Franziska Rubin von "Hauptsache Gesund" sein. Sie lädt zu einer Öffentlichen Sprechstunde zum Thema "Fit im Alter" ein und wird anschließend Ihre Autogrammwünsche erfüllen.
Ein weiterer Anziehungspunkt werden die Fachvorträge zum Thema Kurreisen durch ein Reisebüro sein.
Alles Neue rund um Haus und Heim stellen die überwiegend regionalen Aussteller auf der Ostthüringer Handwerksmesse aus. Über diese Ausstellung hat der Präsident der Handwerksskammer Ostthürngen, Klaus Nützel, die Schirmherrschaft übernommen.
Die zur Tradition gewordene Veranstaltung zeigt aktuelle Trends zum Innenausbau, Einrichten und Wohnen aber auch moderne Heiztechnik, Solartechnik, Photovoltaik, Sonnen- und Insektenschutz für innen und außen, Gartenmöbel und Balkone. Nicht nur Neubau auch Um- und Ausbau sowie die Werterhaltung durch Renovieren und Sanieren finden Beachtung.
Gerade die heimischen Handwerksbetriebe nutzen diese Leistungsschau um ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Somit bietet die Ausstellung den Thüringer Handwerksbetrieben, als den wichtigsten Arbeitgeber der Region, eine Plattform zur Präsentation von Qualität und Leistung.

( 03.03.2006 )

zurück