Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Benefizkonzert in der St. Johanniskirche

Schon lange ist das Geläut der Johanniskirche nicht mehr vollständig. Von den drei großen Kirchenglocken aus Stahlguss ist die mittlere seit langer Zeit verstummt. Die beiden anderen sind zwar noch in Betrieb, jedoch gleicht ihr Klang eher einem scheppernden Aneinanderschlagen als einem Wohlklang. Auch diese beiden Glocken werden aber ihren Dienst nicht mehr lange tun können.
Aus diesem Grund sind seit einiger Zeit Bestrebungen im Gange, durch verschiedene Aktivitäten Geld für neue Glocken zu sammeln. Nun soll ein Benefizkonzert dieser Aktion neuen Schwung verleihen.
Seit dem Jahr 2000 hat die St. Johanniskirche einen Handglockenchor, der mit edlen Bronzeglocken musiziert. Am Sonnabend, 8. Oktober, 19.30 Uhr, erklingen sie in einem Konzert zugunsten ihrer großen Schwestern. Unterstützung erhalten sie von den Bläsern des Bläserkreises. Kirchenmusikdirektor Burghardt Zitzmann wird an den beiden Orgeln spielen.
So soll ein Teil der erforderlichen Summe gesammelt werden, damit bald neue große Bronzeglocken angeschafft werden können. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

( NG, 07.10.2005 )

zurück