Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Generationen treffen sich

Unter dem Motto „Jung und Alt zusammen macht mehr Spaß“! treffen sich bis zum 30. Oktober in Bieblach Menschen verschiedener Generationen zu gemeinsamen Aktionen. Zum nunmehr siebten Mal wurde diese Veranstaltungsreihe durch das Stadtteilbüro Bieblach, dessen Träger die GWB „Elstertal” ist, initiiert und gemeinsam mit den vielen engagierten Akteuren im Stadtteil organisiert. Die Woche der Generationen wurde am Freitag durch Sozialdezernentin Sandra Wanzar, Geschäftsführerin der GWB „Elstertal” Martina Schramm und Leiterin des Mehrgenerationenhauses Anke Fehrensen eröffnet. Sie läuteten damit die 18 Veranstaltungen ein, bei denen Bewährtes und auch Neues auf dem Plan steht. So gibt es u.a. ein Fotoprojekt, einen Trödelmarkt, Herbst- bzw. Stadtteilspaziergänge, ein Familienfrühstück und einen Oma-Opa-Tag. Die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Kita „Krümel” und der Tagespflege „Sonnenblume”, ist für Donnerstag, 24. Oktober, 10 Uhr, geplant. Bereits ab 9 Uhr wird zum Stadtteilspaziergang geladen. Treffpunkt ist das Stadtteilbüro, Schwarzburgstraße 6. Am Freitag, 25. Oktober, 9 bis 13 Uhr, lädt die GWB „Elstertal“ alle Mitwirkenden, zu einer Dankeschön-Veranstaltung ins Stadtteilbüro ein. Es bietet sich die Gelegenheit mit Mitarbeitern der „Elstertal“ ins Gespräch zu kommen. Ganz im Zeichen des 100. Bauhausjubiläums steht eine Veranstaltung am Mittwoch, 30. Oktober. Bewohner des Wohn- und Pflegeheims der AWO kommen in die Berufsschule Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik, um gemeinsam mit den Schülern Bauhaus-Laternen zu basteln. Konkreter Anlass ist der Lampionumzug anlässlich des 90. Jubiläums des Handelshofes (Sparkassengebäude) am 9. November.

( Gera (NG), 23.10.2019 )

zurück