Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Alles hat ein Ende - Nur die Wurst hat zwei.

Und Neues Gera hat gar keines! Zwar gibt es nächste Woche gar keine Gelbe, aber dafür erscheinen wir ab übernächster Woche immer am Mittwoch!
Rufen Sie bitte nicht gleich am 13. August in der Redaktion, bei der Mediengruppe Thüringen oder noch aus alter Gewohnheit bei der Firma Raatz an – es gab schlicht keine Zeitung. Wir haben einmal ausgesetzt, was uns sonst nur an ganz hohen Feiertagen wie Weihnachten in den Sinn kam.
Deshalb liegt jetzt vor Ihnen die vorerst letzte Ausgabe von Neues Gera zum Wochenende. Vorerst, weil man nie „Nie!“ sagen sollte. Es ist ein großer Schnitt, den wir hoffentlich gemeinsam mit Ihnen schaffen. Wir machen die Zeitung für unsere Leser und lassen sie von unseren Anzeigenkunden bezahlen. Die Gegenleistung sind deren gute Werbeerfolge und Imagegewinne. Und deshalb brauchen wir einen glaubwürdigen, verantwortungsvollen Journalismus in einem großen Leseteil. Lokale Kompetenz und bürgernahe Berichterstattung waren und sind unser Markenzeichen. Dafür stehen auch unsere freien Mitarbeiter, die mit Ideen und prägnanter Feder unser Spektrum erweitern.
Sie finden uns also demnächst mittwochs, in Ihrem Briefkasten, im Allgemeinen Anzeiger. Wenn Sie uns nicht finden, schreiben Sie uns. Wenn Sie uns „zu leicht“ finden, schreiben Sie uns bitte auch. Und über Post derer, die uns „gut“ finden, freuen wir uns besonders.
In diesem Sinne – weiter so. Sprechblasenfrei zapfen!

( Dr. Harald Frank, 04.08.2018 )

zurück