Background Image
 1 / 12 Next Page
Basic version Information
Show Menu
1 / 12 Next Page
Page Background

Sonnabend, 15. April 2017

25. Jahrgang / Nr. 15

mit „Wohin in Gera“

Wochenkalender

Von Helga Schubert

Selbstständigkeit fördern und eine

Chance bieten will der Thüringer

Gründerpreis 2017, der vom Thü-

ringer Wirtschaftsministerium und

den Industrie- und Handelskam-

mern unter Federführung der IHK

Ostthüringen ausgelobt wird. Im

vergangenen Jahr hatten sich mehr

als 100 Teilnehmer beworben. Un-

ter den Preisträgern waren in der

Kategorie „Erfolgreiche Jungunter-

nehmer” auch drei Unternehmen

aus Gera. Dazu zählten die ad hoc

best service GmbH, Babor Beauty

Spa „Villa Voss” und der Kfz Meis-

terbetrieb Nico Schönfeld. „Um

Wirtschaft am Laufen zu halten,

braucht es immer eine Erneuerung”,

ist Georg Maier, Staatssekretär im

Thüringer Wirtschaftsministerium,

überzeugt. Er hoffe, dass sich auch

in diesem Jahr viele innovative Un-

ternehmen und solche, die es wer-

den wollen, an der Ausschreibung

beteiligen. Der Gründerpreis wird

in drei Kategorien durchgeführt:

Businessplan, Erfolgreiche Jung-

unternehmer und Gelungene Un-

ternehmensnachfolge, wobei diese

Kategorie mit ebenfalls drei Preis-

geldern aufgewertet wurde, „um

den aktuellen Anforderungen in

der Thüringer Wirtschaft gerecht zu

werden”, wie der Staatssekretär fest-

stellte. Pro Jahr stehe in 560 Unter-

nehmen inThüringen die Übergabe

an einen geeigneten Nachfolger an.

Damit eröffneten sich große Chan-

cen für Nachfolger und Existenz-

gründer. Mit einer Quote von 10,5

Prozent habeThüringen derzeit den

höchsten Anteil von Übernahmen

an Gewerbeanmeldungen, sagte er.

Erstmals wird in diesem Jahr

auch ein Sonderpreis für innovative

Gründungen/Digitalisierung verge-

ben. Er ist mit 10.000 Euro dotiert.

Insgesamt steht ein Preisgeld von

75.000 Euro zur Verfügung. Rund

100 Juroren aus Industrie, Banken,

Forschung, Bildung, Institutionen

und eigenen Unternehmen prüfen

die Bewerbungen, und während der

gesamten Wettbewerbsphase gibt es

Beratung und Präsentationstrai-

ning. „Mit dem Gründerpreis un-

terstützen wir nicht nur die Gewin-

ner, sondern alle teilnehmenden

Unternehmen”, ist sich Dr. Knuth

Baumgärtel, Vizepräsident der IHK

Ostthüringen, sicher. Ein gutes Bei-

spiel lieferte Claudia Bikar von der

Bikar Aluminium GmbH aus Kor-

bußen, die 2012 den 1. Preis als „Er-

folgreiche Jungunternehmer” erzielt

hatte. 2008 habe sie die Firma mit

ihrem Bruder in der Nähe von Gera

gegründet. „Uns hat der Preis be-

kannter gemacht und viele neue

Kunden eingebracht”, freut sie sich

und appelliert an Existenzgründer

und Jungunternehmer, sich für den

Gründerpreis zu bewerben. Bikar

beschäftigt heute 150 Mitarbeiter

und liefert Aluminium-Gussplatten

in alle Welt.

(Anmeldeunterlagen über www.

thex.de/gruenderpreis)

Startschuss

für Gründerpreis

IHK Ostthüringen zu Gera ist

federführend für den Wettbewerb in Thüringen

Gemeinsam für die Bildung der Kinder

Gera (NG).

SchuB Gera – so heißt der neu gegründete SchulelternBei-

rat der Stadt Gera. Der Name soll Programm sein: ein Schub nach vorn,

den unsere Schulen und die Bildung unserer Kinder so dringend nötig

haben. Der SchuB Gera besteht aus den gewählten Vertretern der Grund-

und Regelschulen, der Integrierten Gesamtschule, der Gymnasien sowie

dem Förderzentrum und der Berufsschulen. Aus seiner Mitte wurde ein

neunköpfiges Sprechergremium gewählt. Das Ziel der Vernetzung ist es,

den Gedanken- und Informationsaustausch der Schulelternsprecher, den

Kontakt zum Schulträger und die Zusammenarbeit mit anderen Interes-

senvertretungen im Sinne der Bildung zu fördern und zu organisieren.

Von Fanny Zölsmann

Seit nunmehr vier Jahren heißt Lo-

thar Hoffmanns Mission: Fête de

la Musique Gera. Seit der Premie-

re nimmt der 74jährige viele Wege

auf sich, um der Fête in Gera eine

Heimat zu geben. Dafür braucht

es nämlich ordentlich Zaster, denn

solch‘ ein Event, welches für die

Gäste zwar nichts kostet, aber von

enormen Aufwand für Musiker,

Organisatoren und Helfers Helfer

ist, braucht ein finanzielles Polster.

„Call for Members” heißt die neu-

este Aktion. „Wir folgen dem Aufruf

der Kulturstiftung des Bundes und

rufen zur Mitgliedergewinnung für

unseren Verein ‚Musik für Gera‘

auf. Für jedes neu gewonnene Mit-

glied erhalten wir 50 Euro. Oben

drauf gibt es noch zwei Aktionen.

Zum einen müssen sich zwei Ver-

eine zusammenschließen und pro-

zentual den höchsten Zuwachs er-

zielen, dann winken bis zu 15.000

Euro. Zum anderen, wer am origi-

nellsten wirbt, gewinnt ebenfalls”,

erklärt Hoffmann knapp. „Es sieht

aktuell ganz gut bei uns aus, denn

wir haben bisher 49 neue Mitglie-

der geworben, dass ist ein aktueller

Anstieg von mehr als 400 Prozent”,

freut er sich riesig. Gemeinsam mit

den Orchesterfreunden geht es um

Zahlen. Noch bis zum 17. Juni läuft

der Wettbewerb. Sollten die beiden

Vereine gewinnen, dann wollen sie

das Projekt eines hollländischen

Ehepaares unterstützen, welches

2011 hier in Gera ein neues Zuhause

gefunden hat. „Hobbymusiker Peter

Schoutenmöchte in der spielzeitfrei-

en Zeit des Theaters Kammerkon-

zerte organisieren”, so der Vater der

Geraer Fête.

Wer dem Verein „Musik für Gera”

beitreten möchte und damit zum

Sieg und Gelingen der künftigen

Fêten de la Musique in Gera beitra-

gen möchte, der sollte sich auf www.

musiquegera.de klicken.

Im Namen der Fête

Lothar Hoffmann auf Mitgliederwerbung

AWV

OSTTHÜRINGEN

Aktuelle

Informationen

geraer

wochenmagazin

Mit den Öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Gera

Leistungsspektrum

Unfallinstandsetzung

Spot-Smartrepair

(lukrativ für Leasingrückläufer)

Scheibenreparatur/- wechsel

Dellenentfernung

KFZ-Aufbereitung

Nanoversiegelung

Hol- u. Bringedienst

Neu!

Anfertigung von Lackspraydosen mit Wunschfarbton

NG3/17

Mo./Mi. 8-16 Uhr, Di./Do. 8-18 Uhr

Fr. 9-14 Uhr

• Diabetikerversorgung

• orthopädische Maßschuhe

• individuell angefertigte orthopädische Einlagen

NG 12.16

Frohe

Ostern

Natürlich auch Deutschland- und Europaweit zu günstigen Preisen.

NG 17.09

BRS - Umzüge

BRS - Komplettservice, 07549 Gera, Gewerbepark Keplerstr. 46

Beratungstelefon: 0365 / 731 30 29

Umzüge nah+fern, Möbellift, Möbelmontagen

Umsetzung Einbauküchen

Wohnungsberäumung, Entsorgung

Anhängervermietung

Kurz vor Ostern hoppelte der Hase in der Grünen Mulde umher und lockte die Kinder der fünf Bieblacher Kitas in den Park. Organisiert wurde

dieses Osterfest vom Stadtteilbüro Bieblach in Zusammenarbeit mit demDeutschen Familienverband. Foto: Grabowsky/Fotogruppe Bieblach

Ostern in Bieblach